Home Empfohlen Soi Dog Foundation eröffnet mobile Klinik in Surat Thani

    Soi Dog Foundation eröffnet mobile Klinik in Surat Thani

    277

    Die Soi Dog Foundation hat in der südlichen Provinz Surat Thani eine neue mobile Klinik ins Leben gerufen. Die Klinik ist die neunte ihrer Art in Thailand und wurde eingerichtet, um die Straßenhunde- und Katzenpopulationen der Provinz zu verwalten und die Ausbreitung von Infektionskrankheiten durch Sterilisation und Impfung einzudämmen.

    Sterilisation und Impfung stehen – und waren schon immer – im Vordergrund der Arbeit von Soi Dog und haben sich als die ethischste und effektivste Methode zur Kontrolle der Straßenhunde- und Katzenpopulation erwiesen. Seit 2003 hat die Stiftung über 580.000 Hunde und Katzen in ganz Thailand sterilisiert und geimpft – mehr als jede andere Organisation weltweit.

    Der Start der mobilen Klinik folgt dem Abschluss eines fünfmonatigen Projekts von Soi Dog auf der Insel Koh Samui in Surat Thani, bei dem über 3.000 Hunde und 500 Katzen sterilisiert und geimpft wurden. Die Stiftung beschloss, mit der gleichen Mission auf das Festland Surat Thani zu ziehen, nachdem sie zahlreiche Hilfeanfragen erhalten hatte.

    „Surat Thani ist die größte der südlichen Provinzen Thailands (changwat), und wir erhalten immer mehr Berichte über kranke und verletzte Tiere und Anfragen nach Sterilisationskliniken dort“, erklärt Sakdapol Thongjan, Community Relations Manager von Soi Dog.

    „Aber Sterilisation allein wird das Problem nicht lösen, deshalb möchten wir die Menschen hier auch für die Verantwortung von Tierhaltern sensibilisieren. Wir freuen uns, dabei mit dem Department of Livestock Development (DLD) zusammenzuarbeiten.“

    Das neue mobile Team wurde sowohl vom Leiter des Provinzbüros Surat Thani des DLD als auch vom Bürgermeister, der die Klinik am ersten Operationstag besuchte, um ihre Unterstützung zu zeigen, herzlich begrüßt.

    „Ich bin dem Department of Livestock Development für die Zusammenarbeit mit der Soi Dog Foundation dankbar“, sagte Daecha Jitpirom, Leiter der Surat Thani DLD. „Surat Thani ist eine große Stadt mit vielen streunenden Hunden, und wir teilen das gleiche Ziel, eine langfristige Veränderung in der Streunerproblematik zu erreichen und die Tollwut auf humane Weise zu eliminieren.“

    Soi Dog betreibt derzeit drei mobile Kliniken in Südthailand: in Nakhon Sri Thammarat, Phang Nga und Surat Thani. Jedes mobile Team besteht aus zugelassenen Tierärzten, Krankenschwestern und Tierrettungsbeamten, die zusammenarbeiten, um durchschnittlich 40-50 Straßentiere pro Tag zu fangen, zu kastrieren, zu impfen und anschließend wieder zurückzubringen.

    Tierbesitzer und Straßenfütterer sind eingeladen, auch ihre Hunde und Katzen in die Klinik zu bringen; Sie werden jedoch gebeten, im Voraus per E-Mail an : clinic@soidog.org zu schreiben.

    ( quelle: phuket news)


    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here