Home Pattaya Die Wiedereröffnung von Pattaya wird sich wahrscheinlich verzögern

    Die Wiedereröffnung von Pattaya wird sich wahrscheinlich verzögern

    538

    Pattaya plant seinen Wiedereröffnungsplan anzupassen, da Thailand möglicherweise bis zum vierten Quartal nicht in der Lage ist die hohen Infektionsraten zu kontrollieren und ausreichende Impfungen bereitzustellen.

    Thanet Supornsahasrungsi, amtierender Präsident des Tourismusrats von Chon Buri, sagte, die Tourismusunternehmen hätten eingeräumt, dass sich der Plan zur Wiedereröffnung von zwei Bezirken für internationale Touristen im September verzögern könnte, da das Land während der dritten Welle mit einem schweren Impfstoffmangel zu kämpfen habe, der sich auf die Wiedereröffnung auswirkte letzte Woche in Phuket und Samui.

    „Wir können möglicherweise nicht wie geplant öffnen, wenn die Provinz bis zum Ablauf der Frist keine Herdenimmunität aufbauen kann. Selbst wenn wir wiedereröffnet würden, würden uns keine Touristen besuchen, wenn eine weit verbreitete Pandemie oder eine schlechte Touristenstimmung herrscht“, sagte Thanet.

    Tourismusunternehmen in Pattaya hoffen, in der kommenden Hochsaison 30 % der 2019 erzielten Einnahmen zu erzielen, um das Geschäft aufrechtzuerhalten, da der anhaltende Ausbruch und der Lockdown den Umsatz in der Stadt schwächen.

    Im Jahr 2019 erhielt Chon Buri Tourismuseinnahmen von 276 Milliarden Baht von 18,6 Millionen Besuchern. Mit der Pandemie im vergangenen Jahr brachen die Einnahmen auf 66 Milliarden Baht ein, während die Zahl der Touristen auf 6,97 Millionen sank.

    Er sagte, auch wenn Phuket vollständig für geimpfte Ausländer wieder geöffnet sei, würden strenge Präventivmaßnahmen und eine schwache Nachfrage in der Anfangsphase dazu führen, dass viele Geschäfte, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten geschlossen bleiben, was Reisende davon abhält, einen Ausflug nach Thailand in Betracht zu ziehen.

    Herr Thanet sagte, die Situation in Pattaya sei ähnlich wie auf den Andamanen, insbesondere da lokale Touristen durch die Sperranordnung eingeschränkt seien.

    „Manche sagen vielleicht, dass Kurzstreckenziele wie Pattaya vom Inlandsmarkt profitieren werden, sobald einheimische Touristen reisen dürfen. “Dies ist das kritischste Problem für unsere Wirtschaft.”

    ( Quelle: Bangkok Post )


    Die Thailand Zeit Kaffekasse

    Falls Sie diesen Artikel interessant und hilfreich fanden, würde wir uns freuen,
    wenn Sie unsere Redaktion mit einer ☕ Tasse Kaffee unterstützen könnten.
    Das gibt uns neue Energie beim Schreiben und hilft dabei unsere Webseite
    weiter aufzubauen. ☺ Vielen Dank im Voraus ☺

    Bitte hier klicken für die Thailand Zeit Kaffeekasse

    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here