Home Empfohlen Kambodscha verärgert über die Ähnlichkeit eines thailändischen Tempels mit Angkor Wat

    Kambodscha verärgert über die Ähnlichkeit eines thailändischen Tempels mit Angkor Wat

    199
    Photo: Surachai Piraksa

    Tempel sind allgemein dafür bekannt, Frieden und Ruhe zu erschaffen, aber ein neuer Tempelkomplex für 100 Millionen Baht im Nordosten Thailands hat eine Fehde mit Kambodscha begonnen, in der behauptet wird, dass der Tempel Angkor Wat kopiert habe, den größten Tempelkomplex der Welt und den Stolz der kambodschanischen Geschichte und Kultur.

    Ein Kulturbeamter in Buriram, dem Standort des neuen Tempels, sagte dass das Design auf Khmer-Tempeln basiert, die im gesamten Isaan-Gebiet, in dem sich der Tempel befindet, gängige historische Merkmale sind. Angkor Wat wurde im gleichen Stil gebaut, daher die Ähnlichkeiten.

    Die kambodschanische Regierung will den neuen thailändischen Tempel mit Archäologen und Tempelarchitekten zum Vergleich inspizieren. Thailändische Beamte behaupten, das Layout sei grundlegend anders, da ihre Tempelgruppen vom größten bis zum kleinsten unterschiedlich angeordnet seien.

    Kambodschanische Botschaftsbeamte stimmten nach einem Besuch im letzten Monat zu, den Tempel zu inspizieren, nachdem #SaveAngkorWat und #AngkorWatBelongsToKhmer in den sozialen Medien im Trend waren. Dies Beamten sagten, das Design habe keine kambodschanischen Tempel kopiert. Der Direktor des kambodschanischen Kulturministeriums sagte jedoch, dass Experten nach Thailand reisen würden, wenn die Beschränkungen von Covid-19 eine weitere Untersuchung des Tempels zulassen.

    Angkor Wat ist seit Jahrhunderten ein heiliger und heftig verteidigter Teil der Geschichte und Kultur Kambodschas. Der Tempel ist so wichtig, dass er sogar auf der kambodschanischen Flagge erscheint. Im 19. Jahrhundert schickte Rama IV. von Siam Truppen, um zu versuchen, einen der Tempel zu zerlegen, um die Teile nach Thailand zu bringen und wieder aufzubauen. Nachdem kambodschanische Verteidiger die thailändischen Truppen in einen Hinterhalt lockten und sie zurückschlugen, wurde der Plan fallen gelassen und eine Miniatur von Ankgor Wat wurde angefertigt und im Großen Palast des Smaragd-Buddha-Tempels ausgestellt.

    Im Jahr 2003 brachen Unruhen aus und diplomatische Spannungen nahmen dramatisch zu, als sich das Gerücht verbreitete, dass ein thailändischer Schauspieler aus einer Seifenoper sagte, Angkor Wat solle von Thailand eingenommen werden.

    ( quelle: the guardian)


    Die Thailand Zeit Kaffekasse

    Falls Sie diesen Artikel interessant und hilfreich fanden, würde wir uns freuen,
    wenn Sie unsere Redaktion mit einer ☕ Tasse Kaffee unterstützen könnten.
    Das gibt uns neue Energie beim Schreiben und hilft dabei unsere Webseite
    weiter aufzubauen. ☺ Vielen Dank im Voraus ☺

    Bitte hier klicken für die Thailand Zeit Kaffeekasse

    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here