Home Bangkok Geheilte Patienten übersteigen Neuinfektionen in Bangkoks Feldkrankenhäusern

    Geheilte Patienten übersteigen Neuinfektionen in Bangkoks Feldkrankenhäusern

    222
    PHOTO: Bangkok Metropolitan Administration

    Da die Zahl, der sich erholenden COVID-19-Patienten die Zahl der Neuinfektionen in den letzten 10 Tagen überschritten hat, hat auch die Zahl der unbesetzten Krankenhausbetten in Bangkok und seinen Nachbarprovinzen die Zahl der Neuinfektionen überschritten, sagte Dr. Kiattibhoom Vongrachit, Staatssekretär für öffentliche Gesundheit.

    Unter Berufung auf das Feldkrankenhaus Busarakham sagte er, dass sich gestern noch 1.905 Patienten in Behandlung befanden, verglichen mit 3.526 Patienten in der vergangenen Woche, was einem Rückgang von 54 % entspricht, und der Nimibutr-Voraufnahmeeinrichtung, die jetzt nur noch verfügbar ist Platz für 94 Patienten, aufgeteilt in 54 „grüne“ (leichte Symptome) Patienten, 34 „gelbe“ (mittlere Symptome) und sechs „rote“ (schwere Fälle) Patienten.

    Dr. Kiattibhoom fügte jedoch hinzu, dass Infektionen in Provinzen im Landesinneren, insbesondere in Gemeinden, Märkten, Arbeitsplätzen und Wohnheimen für Bauarbeiter, nicht zurückgegangen sind, daher die Notwendigkeit aktiver Massenscreenings, um die Infizierten zu trennen und sie zu Hause oder in der Gemeinde unter Quarantäne zu stellen Isolation.

    Er äußerte sich besorgt über Infektionen in Familien, insbesondere bei ungeimpften Personen, die zu schweren Erkrankungen oder zum Tod führen können, und betonte die Notwendigkeit einer raschen Impfung von Menschen über 60, Personen mit einer der sieben Grunderkrankungen und insbesondere von Schwangeren Frauen, unter denen die Zahl der Todesopfer 2,5-mal höher ist als der Durchschnitt.

    Dr. Kiattiphum sagte, dass die Abteilung für Krankheitskontrolle vom Gesundheitsministerium angewiesen wurde, einen Impfplan für Menschen zu erstellen, die die dritte Auffrischimpfung benötigen. Die Abteilung hat auch die Aufgabe, 1,5 Millionen Dosen des in China hergestellten Sinovac-Impfstoffs an Provinzen außerhalb von Bangkok zu verteilen.

    Bis heute wurden mehr als 30,6 Millionen Impfdosen verabreicht. Dazu gehören 22.807.078 erste Dosen, 7.287.885 zweite Dosen und 584.326 die dritten Auffrischungsspritzen.

    Der Gouverneur von Bangkok, Aswin Kwanmuang, sagte heute, dass die Stadtverwaltung den Liniendienst @BKKCOVID19CONNECT eingeführt hat, um den Transfer von positiv getesteten Personen mit Antigen-Testkits oder RT-PCR-Tests zur Behandlung in Voraufnahmezentren, Feldkrankenhäusern oder „Krankenhäuser“, abhängig von ihren Symptomen.

    Er sagte, dass die Patienten selbst oder ihre Angehörigen ihre grundlegenden Informationen in das System eingeben können, damit ihre Fälle bearbeitet werden können.

    ( quelle: thai pbs)


    Die Thailand Zeit Kaffekasse

    Falls Sie diesen Artikel interessant und hilfreich fanden, würde wir uns freuen,
    wenn Sie unsere Redaktion mit einer ☕ Tasse Kaffee unterstützen könnten.
    Das gibt uns neue Energie beim Schreiben und hilft dabei unsere Webseite
    weiter aufzubauen. ☺ Vielen Dank im Voraus ☺

    Bitte hier klicken für die Thailand Zeit Kaffeekasse

    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here