Home Thailand Nachrichten Expat Hotel Manager seit Samstag auf Koh Phi Phi vermisst

    Expat Hotel Manager seit Samstag auf Koh Phi Phi vermisst

    1797
    Koh Phi Phis Zeavola Resort and Spa, auf der linken Seite; langjähriger Inselbewohner Florian Hallerman, rechts. Fotos: Zeavola Resort und Spa

    Bei der Suche nach einem bekannten Expat auf Koh Phi Phi, der seit Samstag vermisst wird, wurde nach Angaben der thailändischen Nachrichtenagentur Thairath die Leiche eines Thais gefunden. Der Bericht besagt, dass der Thailänder etwa zur gleichen Zeit gestorben sei, als der 56-jährige Hallermann verschwand.

    Florian Hallermann kommt aus Österreich und ist der General Manager des Zeavola Resorts auf der Insel. Ein Bericht von Phuket News besagt, dass der Expat seit fast zwei Jahrzehnten auf Koh Phi Phi arbeitet und bei den Einheimischen sehr beliebt ist. Zuletzt wurde er allein im Laem Thong-Gebiet der Insel in Richtung Ao Nui gesehen. Der Superintendent der Einwanderungsbehörde von Krabi sagt, dass Aufnahmen von Überwachungskameras aus einem Hotel in der Gegend Herrn Hallermann zeigten, als er am Samstag gegen 14:24 Uhr dort vorbei ging.

    Als Herr Hallermann nicht ins Resort zurückkehrte, posteten die Mitarbeiter ein Foto von ihm in den sozialen Medien, um zu fragen, ob ihn jemand auf der Insel gesehen hatte. Am Montag wurde bei der Polizeistation Koh Phi Phi dann eine Vermisstenanzeige eingereicht.

    Gestern haben mehr als 50 Menschen, darunter Touristenpolizisten, Rettungshelfer und Anwohner, vier Teams gebildet, um nach Florian zu suchen. Bei der Durchsuchung fand ein Team die Leiche eines Thais in den Mangroven. Beamte bestätigten, dass die Leiche nicht der vermisste Expat war, aber Berichte sagen nicht, ob die Leiche identifiziert wurde. Im Phi Phi Hospital wird derzeit eine Autopsie der Leiche durchgeführt. Es gab keine Verletzungen am Körper oder Hinweise auf ein Foulspiel.

    In dem Bericht heißt es weiter, dass Herr Hallermann nicht in Konflikte mit anderen Personen verwickelt war und es nicht bekannt ist, ob er größeren Mengen an Bargeld oder Wertsachen bei sich trug.  Unterdessen geht die Suche nach Florian Hallermann weiter.

    Update

    Laut der Facebook Seite einer Zeavola Angestellten wurde Herr Hallermann leider tot aufgefunden.

    Unser tiefes Beileid gilt seiner Familie und Freunden.

    Möge er in Frieden ruhen.

    ( quelle: phuket news, thai rath)


    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram
    

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here