Home Pattaya Covid-19 versenkt Pattaya-Hua Hin Fähre

    Covid-19 versenkt Pattaya-Hua Hin Fähre

    912

    Die Fähre Pattaya-Hua Hin überlebte Sommerstürme, Pierrenovierungen und mechanische Probleme, aber Covid-19 war am Ende zu viel.

    Bürgermeister Sonthaya Kunplome gab am 10. August bekannt, dass Royal Passenger Line Ltd. beantragt habe, seinen Vertrag für Pier 3 am Bootsanleger Bali Hai nicht zu verlängern und seinen Katamaran-Service nach Prachuap Khiri Khan wahrscheinlich für immer einzustellen.

    Das 15-Milliarden-Baht-Fährenprojekt, das 2017 unter großem Getöse gestartet wurde, erreichte weder die Erwartungen noch sein Potenzial und wurde jedes Jahr von Stilllegungen geplagt.

    Royal Passenger Line sagte ursprünglich, dass es vier Katamaran-Fähren mit Sitz in Koh Larn einsetzen würde, die jeweils bis zu 150 Personen befördern und mit Geschwindigkeiten von bis zu 27 Knoten befördern könnten. In Spitzenzeiten kam ein größeres Schiff mit einer Kapazität von 262 Passagieren zum Einsatz.

    Die Fahrpreise waren mit nur 1.200 Baht beim Start angemessen, aber der Service hatte Mühe, das Boot konsequent zu füllen.

    Wegen rauem Wetter wurde die allererste Fahrt der Fähre abgesagt und das Wetter blieb während des dreijährigen Betriebs ein ständiges Problem. Geringe Touristenzahlen, Sommerstürme und hohe See veranlassten die Royal Passenger Line, den Dienst zwischen Mai und November 2018 und 2019 einzustellen.

    Was die Fähre final nicht überwinden konnte, waren die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie. Royal Passenger Line hat den Dienst im Juni 2020 eingestellt und nie wieder aufgenommen. Das Unternehmen zahlte weiterhin Miete für sein Terminal in Bali Hai ohne Einkommen.

    Der dritte Flügel des Bali Hai Piers wird nun nach Pattaya zurückgebracht, kann jedoch nicht genutzt werden, bis die von der Royal Passenger Line vorgenommenen Änderungen rückgängig gemacht werden, sagte Sonthaya.

    „Sie werden einige Strukturen im Hafen so reparieren müssen, wie sie vor ihrer Operation ursprünglich aussahen. Es wurden einige Renovierungsarbeiten durchgeführt und einige Strukturen entsprechen nicht unseren Standards“, sagte der Bürgermeister.

    „Sobald dies abgeschlossen ist, kann (das Unternehmen) den Hafen endlich wieder ordnungsgemäß nach Pattaya City zurückgeben, wo er wahrscheinlich als normaler Bootsanleger betrieben wird.“

    Sonthaya sagte, es gebe keine Pläne, den Fährdienst zu ersetzen oder wieder aufzunehmen.

    ( quelle: pattaya mail)


    Die Thailand Zeit Kaffekasse

    Falls Sie diesen Artikel interessant und hilfreich fanden, würde wir uns freuen,
    wenn Sie unsere Redaktion mit einer ☕ Tasse Kaffee unterstützen könnten.
    Das gibt uns neue Energie beim Schreiben und hilft dabei unsere Webseite
    weiter aufzubauen. ☺ Vielen Dank im Voraus ☺

    Bitte hier klicken für die Thailand Zeit Kaffeekasse

    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here