Home Thailand Nachrichten Bangkok meldet hohe Zahl von Dengue-Infektionen

    Bangkok meldet hohe Zahl von Dengue-Infektionen

    507

    Zusätzlich zu einem Anstieg der Covid-19-Patienten hat Bangkok zwischen dem 3. Januar und dem 3. Juli dieses Jahres eine beispiellose Anzahl von Dengue-Patienten gemeldet, teilte das Department of Disease Control (DDC) kürzlich mit.

    Bisher wurden 1.043 Dengue-Patienten in der Hauptstadt gefunden, wobei 10 Distrikte fast die Hälfte der Zahl meldeten, nämlich Bang Khun Thian, Chom Thong, Bang Khae, Yan Nawa, Din Daeng, Thon Buri, Suan Luang, Lat Krabang, Lat Phrao und Bang Na.

    Die Zahl der Dengue-Patienten liegt landesweit bei 9.878, mit bisher vier Todesfällen. Zu den anderen Provinzen mit den höchsten Infektionsraten gehören neben Bangkok Ranong, Nakhon Pathom, Mae Hong Son und Rayong.

    Die DDC hatte zuvor in Bangkok eine Anti-Dengue-Kampagne gestartet, in der die Bewohner aufgefordert wurden, ihre Häuser und die umliegenden Gebiete sauber zu halten und stehende Wasserquellen zu beseitigen.

    Dengue-Fieber ist eine von Mücken übertragene Krankheit und dauert normalerweise fünf bis acht Tage, um beim Menschen zu inkubieren.

    Die ersten Symptome des Dengue-Fiebers ähneln denen von Covid-19, beispielsweise hohes Fieber, andere Bedingungen unterscheiden sich jedoch.

    Diese sind:

    • Hohes Fieber, mindestens 38,5 oder bis 40-41° C

    • Krampfanfälle insbesondere bei Kindern mit einer Vorgeschichte dieser Krankheit

    • Hautausschlag

    • Skorbut

    • Rote Flecken an Arm, Bein und Körper

    Im  Vergleich dazu sind die Symptome von Covid-19:

    • Hohes Fieber, mindestens 37,5 C

    • Vier Tage lang Husten mit Schleim und Halsschmerzen

    • Übelkeit, Erbrechen und Durchfall

    • Schwierigkeiten beim Atmen

    • Lungenentzündung

    Patienten mit einem dieser Symptome wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen.

    ( quelle: the nation)


    Die Thailand Zeit Kaffekasse

    Falls Sie diesen Artikel interessant und hilfreich fanden, würde wir uns freuen,
    wenn Sie unsere Redaktion mit einer ☕ Tasse Kaffee unterstützen könnten.
    Das gibt uns neue Energie beim Schreiben und hilft dabei unsere Webseite
    weiter aufzubauen. ☺ Vielen Dank im Voraus ☺

    Bitte hier klicken für die Thailand Zeit Kaffeekasse

    Mehr von Thailand Zeit

    📺 YouTube / Abonnieren
    👍 Like/Folgt uns auf Facebook
    🐦 FOLGT uns auf Twitter
    📷 FOLGT uns auf Instagram

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here